Gesunde Öle in der täglichen Ernährung

November 27, 2013  
abgelegt unter Ratgeber Gesundheit

gesundes ÖlGesunde Öle haben in der Ernährung deutlich an Wert gewonnen. Vor allem die mediterrane Küche setzt hier auf ihre Verwendung. Besonders Olivenöl ist hier sehr beliebt. Aber auch Rapsöl ist sehr gesund und sollte regelmäßig verwendet werden. Allerdings eignen sich nicht alle Öle für alles. Besonders Gesunde Öle, wie zum Beispiel Walnussöl, haben einen eigenen Geschmack und passen deshalb auch nicht zu jeder Speise. Aber über Salaten und in Dressings ist dieser Eigengeschmack oft sehr köstlich. Öle mit neutralem Geschmack können auch gut zum Braten verwendet werden.

Wichtig ist auch, dass die Ölsäure mindestens ein Drittel der Fettzufuhr im Öl ausmacht. Sie macht das Öl gesund und wirkt sich sehr positiv auf gefäßverändernde Krankheiten aus. Besonders Oliven- und Rapsöl, aber auch Öle aus Avocado, Haselnuss oder Mandel, haben eine hohe Konzentration davon und sind deshalb sehr gesund. Auf Fandler.at findet man eine wirklich große Auswahl an Ölen. Auch sehr seltene Sorten bekommt man hier problemlos. Gut für das Blut und den Cholesterinspiegel sind die mehrfach ungesättigten Fettsäuren im Öl. Allerdings sollte ihr Anteil nie über ein Drittel steigen, da sie sonst oxidative Körperveränderungen begünstigen können. Vor allem die omega-3-Fettsäuren sind hier von größter Wichtigkeit. Sie wirken im Körper entzündungshemmend und auch positiv auf die Blutgerinnung. Besonders Lein-, Hanf- und Rapsöl sind hier zu empfehlen. Allerdings kommt sie auch reichlich in Pflanzenölen, wie Distel- oder Sonnenblumenöl vor. Natürlich findet man auch diese Öle auf Fandler.at. Aber auch Keimöle sind sehr gesund und gut verträglich. Für den täglichen Verzehr ist natürlich auch der Geschmack der Öle sehr wichtig. Besonders bei kaltgepressten Ölen ist dieser meist sehr intensiv und charakteristisch. Damit die Öle lange frisch und lecker bleiben sollten sie stets in einem lichtundurchlässigen Gefäß an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahrt werden. Nur so bleibt ihre lange Haltbarkeit garantiert.

Foto: © EcoPim-studio – Fotolia.com

Kommentare

Ein Kommentar zu “Gesunde Öle in der täglichen Ernährung”
  1. Hans sagt:

    Das kann man echt nur unterstreichen, wie wichtig gesunde Fette in einer ausgewogenen Ernährung sind. Weil leider übertreiben es viele bei ihrer Diät und nehmen dann statt gesunder Fette gar keine Fette mehr zu sich!