Zahnbehandlungen – welche Möglichkeiten gibt es?

März 23, 2011  
abgelegt unter Ratgeber Gesundheit

zahnbehandlungTrotz regelmäßiger Termine zur Prophylaxe und korrekter Zahnpflege lässt sich Zahnersatz spätestens im Alter nicht vermeiden. Im Hinblick auf die Zahnbehandlung stellt sich dann für die Patienten die Frage, welche Art Zahnersatz in Frage kommt. Die Lösungen von Dr. Benetatos können bei der Entscheidungsfindung behilflich sein.

Zahnimplantate oder Zahnprothesen als 3. Gebiss

Die ideale Lösung als Zahnersatz sind Zahnimplantate, die den fehlenden Zahn komplett inklusive Wurzel ersetzen. Zahnprothesen können zwar als komplettes 3. Gebiss ebenfalls alle Zähne ersetzen, doch da die Zahnwurzeln fehlen, kommt es zu einer Rückbildung des Kiefers. Dies hat wiederum zur Folge, dass die Zahnprothesen entsprechend aufgefüttert werden müssen, damit diese wieder an die veränderte Form des Kiefers angepasst sind. Zahnimplantate dagegen werden fest im Kiefer eingesetzt und bleiben bei optimaler Pflege dauerhaft im Gebiss.

Welches Material verwendet der Zahnarzt für Implantate?

Bei einer Zahnbehandlung mit einem Implantat als Zahnersatz kommt in den meisten Fällen Titan zur Anwendung. Titan gilt als sehr gut verträglich für den menschlichen Körper. Noch verträglicher, stabiler und härter als Titan ist jedoch Keramik.

Zahnbehandlung mit Zahnersatz unter Vollnarkose

Nicht jeder Patient geht wirklich gerne zum Zahnarzt. Wenn es dann zusätzlich noch um Implantate geht, für die durchaus einiges an Zeit beansprucht wird, ist es für Angstpatienten äußerst unangenehm. Durch eine Vollnarkose während der Zahnbehandlung können die Zahnimplantate eingesetzt werden. Die Lokalanästhesie sorgt zwar ebenfalls für eine schmerzfreie Zahnbehandlung, doch in manchen Fällen ist eine Zahnbehandlung unter Vollnarkose durchaus sinnvoll. Dadurch können Behandlungen, die sich normalerweise über mehrere Termine erstrecken würden, unter Vollnarkose auf ein Mal erfolgen. Zudem ist die Zahnbehandlung im narkotisierten Zustand für Angstpatienten deutlich angenehmer.

Kommentare

2 Kommentare zu “Zahnbehandlungen – welche Möglichkeiten gibt es?”

Trackbacks

Check out what others are saying about this post...
  1. […] sich in den vergangenen Jahren einer aufwendigeren zahnärztlichen Behandlung unterzogen hat, der weiß, dass Zahnersatz teuer ist. Unabhängig davon, wie viel die […]

  2. […] dem Jahr 2005 müssen Patienten für viele zahnmedizinische Eingriffe selbst aufkommen. Kein Wunder also, dass die Zahnzusatzversicherungen seitdem einen Boom erleben. […]