Vitamine und Mineralstoffe in der Ernährung von Männern

Februar 8, 2012  
abgelegt unter Ratgeber Gesundheit

Gesunde ErnährungMänner nehmen durchschnittlich 112 g Gemüse und 103 g Fleisch zu sich. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt den Verzehr von 400 g Gemüse und 86g Fleisch. Kurz gesagt, Männer essen zu viel Fleisch und zu wenig Gemüse. Daraus ergeben sich häufig spezielle Unterversorgungen von
Vitaminen und Mineralstoffen.

Vitamine und Mineralstoffe – typisch männliche Unterversorgungen

Durch Ernährungsvorlieben von Männern treten bestimmte Unterversorgungen von Vitaminen und Mineralstoffen verstärkt auf. Dazu zählt Folsäure, die wichtig ist für die Zellteilung, dass heißt zum Beispiel für die Bildung und den Aufbau von Muskelfasern. Außerdem besteht häufig eine Unterversorgung von Vitamin D, das die Knochen stärkt sowie Vitamin E, welches wichtig ist für den Zellschutz. Neben Vitaminen und Mineralstoffen ist die regelmäßige Zufuhr von essentiellen Fettsäuren wichtig, zu denen die Omega‐3‐Fettsäuren zählen. Sie sind in Fisch enthalten. Männer essen täglich nur 15g Fisch, empfohlen sind 31g. Omega‐3‐Fettsäuren sind wichtig für die kognitiven Funktionen, also die Gedächtnisleistung und die Konzentration. Außerdem fördern Sie die Herzgesundheit.

Vitamine und Mineralstoffe für Männer – Einfache Tipps und Tricks

Auch wenn die wenigsten Männer über Nacht zu Rohkost‐ und Fischliebhabern werden, kann man durch ein paar einfache Umstellungen in der Ernährung Unterversorgungen von Vitaminen und Mineralstoffen entgegenwirken. Wir haben fünf für Sie zusammengestellt:

  1. Essen Sie in der Mittagspause ruhig mal einen gemischten Salat, denn dieser enthält viele Vitamine und Mineralstoffe. Danach fühlt man sich zudem oft weniger träge und kann den Tag wacher fortsetzen.
  2. Wenn Sie wenig Zeit haben, kann man die Nahrung mit Vitaminen, Mineralstoffen und vielen weiteren Nährstoffen ergänzen. Speziell für Männer gibt es eine Serie mit Vitaminkomplexen von alphabiol. In der Produktpalette, die auf männliche Gesundheitsthemen ausgerichtet ist, findet jeder Mann etwas für seinen Geschmack. Zusätzlich enthalten alphabiol‐Produkte ein so breites Spektrum an Vitaminen und Mineralstoffen, welches typische Unterversorgungen bei regelmäßiger Zufuhr gezielt ausgeglichen werden. alphabiol‐Produkte erhalten Sie in Ihrer Apotheke und unter www.alphabiol.de. Mit unserem Online‐Gutschein MedaVit10.de sparen Sie pro Bestellung sogar 10%.
  3. „An apple a day keeps the doctor away!“ Dieses amerikanische Sprichwort ist sehr wahr, denn Obst enthält viele Vitamine und Mineralstoffe. Vielleicht mögen Sie einen Joghurt mit etwas Orange oder Trauben oder Sie essen einfach einen Apfel auf dem Weg zur Arbeit.
  4. Legen Sie sich einfach mal in die Sonne – Vitamin D wird auch als „Sonnenvitamin“ bezeichnet, denn der Körper braucht Licht, um es zu bilden. Vitamin D ist wichtig für Muskeln und Knochen.
  5. Essen Sie 1‐2 Mal pro Woche Fisch, am besten einen Seefisch. Wenn Sie ihn nicht kochen mögen, suchen Sie sich ein gutes Restaurant. Auch Sushi enthält viel Seefisch, wie Tunfisch oder Lachs, und ist nicht nur fettarm, sondern auch noch sehr lecker!

Kommentare sind geschlossen.