Tipps zur Wahl eines geeigneten Ästhetischen Chirurgen

Juni 19, 2012  
abgelegt unter Ratgeber Gesundheit

plastische ChirurgieEs ist verlockend: Computer anschalten, gewünschten Begriff in eine Suchmaschine eingeben, sich hübsch gestylte Webauftritte ansehen und sich schließlich für einen sympathisch aussehenden Arzt entscheiden, der seine Kompetenz für Ästhetische Chirurgie werbewirksam beteuert. Bei der Suche nach einem geeigneten Plastischen und Ästhetischen Chirurgen ist das Internet mittlerweile die wichtigste Informationsquelle.

Arztsuche im Internet – Chance und Gefahr

Etwa 70 Prozent aller an Ästhetischer Chirurgie Interessierten schauen im World Wide Web nach einem geeigneten Operateur. Doch so praktisch die Suche im weltweiten Netz auch scheint, sie birgt Risiken: Der Arzt mit dem modernsten Internetauftritt und den professionellsten Profilbildern ist nicht zwingend jener mit dem meisten Know-how für die vom Patienten gewünschte Operation.

Auch offline stellt sich die alles entscheidende Frage: Welcher Arzt ist der richtige für mich, wenn es um Ästhetische Chirurgie geht? Patienten haben in den allermeisten Fällen keinen Zugriff auf verlässliche und neutrale Daten bezüglich des Fachwissens der einzelnen Ärzte.

Worauf muss bei der Arztwahl im Bereich der Ästhetischen Chirurgie geachtet werden?

In einem ersten Schritt sollte darauf geachtet werden, dass der Arzt den Titel „Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie“ trägt. Leider darf sich jeder approbierte Arzt den Titel „Schönheitschirurg“ auf seine Visitenkarte schreiben und im Bereich der Ästhetischen Chirurgie tätig werden. Ein Zustand, der dazu führt, dass Gesichts- oder Kiefer-Chirurgen Brüste operieren und Hausärzte sich an der Fettabsaugung versuchen.

Doch der Facharzt-Titel alleine sollte kein Entscheidungskriterium für an Ästhetischer Chirurgie interessierte Patienten sein. Von großer Relevanz ist die Frage „Welcher Arzt hat genügend Erfahrung in Bezug auf die von mir gewünschte OP?“ Denn: Eine Koryphäe in Sachen Brustvergrößerung ist nicht automatisch ein Spezialist für Nasenkorrekturen. Die meisten Fachärzte haben Tätigkeitsschwerpunkte und ein unterschiedlich hohes Maß an Erfahrung bezüglich der einzelnen Operationen auf dem Gebiet der Ästhetischen Chirurgie. So sollten Patienten sich vorab gründlich informieren. Hilfe bei der sicheren Arztwahl für eine Schönheitsoperation gibt die unabhängige Informationsplattform ACREDIS, die Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie einer anspruchsvollen Prüfung unterzieht und anschließend zertifiziert.

Die Zweitmeinung ist wichtig

Auch das Beratungsgespräch beim Facharzt sollte kritisch hinterfragt werden: Hat der Arzt sich genügend Zeit für mich genommen? Wurden alle meine Fragen beantwortet? War er verständnisvoll, vertraue ich ihm? Fühlt ein Patient sich bei einem Arzt nicht wohl oder hat er Zweifel an dessen Kompetenz, sollte nicht gezögert werden, ein weiteres Beratungsgespräch in einer anderen Praxis für Ästhetische Chirurgie zu führen. Zwar sind diese Gespräche meist kostenpflichtig, dennoch sollten Patienten diese relativ geringen Mehrkosten einplanen, um sich in vertrauenswürdige Hände geben zu können. Ist der richtige Arzt gefunden, werden die Kosten des bei ihm geführten Beratungsgespräches mit den Operationskosten verrechnet.

Foto: © Peter Atkins – Fotolia.com

Kommentare

2 Kommentare zu “Tipps zur Wahl eines geeigneten Ästhetischen Chirurgen”
  1. Vertrauen ist ein gutes Thema! Sollte man sich für einen ästhetischen Eingriff entscheiden, würde ich so lange suchen, bis mir Referenzen und die Empathie des Arztes zusagen. Aber die Suche im Internet ist ein guter Ansatz! Gerade wenn es um Erfahrungsberichte handelt und sonstige Publikationen über die Institution ist das Internet für die Auswahl eine gute Wahl. Besser wäre natürlich eine Empfehlung von jemand den man kennt.

  2. fazlix sagt:

    Hier ein kleiner Tipp für alle die einen Chirurge suchen:
    Ich war neulich zur 3 Jahres-Kontrolle bei Dr. Kuzbari und möchte aufgrund meiner durch und durch positiven Erfehrungen mit ihm hier eine Empfehlung aussprechen!
    Eine Freundin von mir, die zuvor von ihm operiert wurde, hat ihn mir empfohlen. Wir beide sind mit dem OP-Ergebnis sehr zufrieden. Der Umgang mit Dr. Kuzbari ist überaus angenehm und er hat sich sehr verantwortungsvoll um mich – wie auch um meine Freundin – gekümmert. (Welcher Arzt macht sich etwa die Mühe, Patienten an 3 oder 4 Jahreskontrollen zu erinnern?!) Wir sind sehr zufrieden!
    Also, wenn jemand an einer Nasenkorrektur in oder um Wien interessiert ist: macht euch selbst einen ersten Eindruck und vereinbart ein BG mit Dr. Kuzbari.
    Hier seine Seite:http://www.kuzbari.at/medizinische-und-aesthetische-nasenkorrekturen.html