Der erholsame Kururlaub am Meer

Januar 16, 2013  
abgelegt unter Ratgeber Gesundheit

KururlaubDie Inseln in der Nord- und Ostsee, die kleinen Orte entlang der deutschen Küste und die maritimen Städte in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen wurden schon immer von Erholungssuchenden bereist. Die Küste ist bekannt für ihr gutes Klima, das eine heilsame Wirkung auf Körper und Geist haben kann.

Frische Luft, angenehmes Klima und heilsames Salzwasser

Die Nordsee ist bei Urlaubern und Kurreisenden äußerst beliebt. Dort kann man beispielsweise eine Unterkunft auf Föhr mieten, mit der Fähre Amrum erkunden oder ein Zimmer in einem der Spitzenhotels auf Sylt beziehen. Die Ostsee ist indes noch ein wenig ruhiger und wartet mit der größten deutschen Insel auf. Selbst Caspar David Friedrich fand hier schon Muße für seine Kunst. Die Laubwälder der Insel und natürlich die Kreidefelsen sind auf der Erde wohl einzigartig. Die frische Seeluft kann bei Atemwegserkrankungen förderlich sein und das Immunsystem stärken, während die ausgezeichnete Wasserqualität und das mittlere Reizklima Allergikern und Menschen mit Hautproblemen helfen können. Präventiv sollten auch diejenigen, bei denen sich erste Anzeichen von Ermüdungserscheinungen, Unpässlichkeiten des Bewegungsapparates und/oder Stoffwechsel- beziehungsweise Herz-Kreislaufproblemen bemerkbar machen, über einen entspannenden Urlaub an Nord- oder Ostsee nachdenken.

Kurbäder an der Ostsee

Die Ruhe an den menschenleeren Küstenstreifen, die unberührte Natur, das Rauschen des Meeres und entspannende Sonnenbäder an feinsandigen Kurstränden sind natürlich ideal, um für ein ausreichendes Maß an Entspannung zu sorgen. Besonders die Ostseebäder haben in den vergangenen Jahrzehnten ganz famose Kurangebote entwickelt. Solebäder, Wanderpfande durch Naturschutzgebiete und Schwimmhallen beziehungsweise Wellnesstempel, die mit einem der Strandabschnitte einen Verbund eingehen, sind heutzutage nichts Besonderes mehr. Atemwegserkrankungen und Allergien können gemindert oder womöglich sogar geheilt werden, während der durch Müßiggang aus der Form geratene Körper durch Aquagymnastik, Jogging und Nordic Walking am Strand wieder erstarken kann. Eine Kur am Meer ist auf jeden Fall zu empfehlen! Wir wünschen unseren Lesern auf jeden Fall viel Erfolg und ein paar erholsame Tage!

Foto: © montebelli – Fotolia.com

Kommentare sind geschlossen.