Fettes Essen macht in kurzer Zeit faul und dumm

Oktober 7, 2009  
abgelegt unter Gesundheits-News

Jeder weiß, dass eine fettreiche Ernährung alles andere als gesund ist. Und jeder kennt auch ihre Folgen: leere Kalorien hinterlassen volle Fettspeicher. Schwimmringe bilden sich um die Hüfte und der Bewegungsdrang lässt deutlich nach. Doch wie schnell das geht, war bislang nicht bekannt.


Cambridge – Fettes Essen macht dumm und faul. So drastisch fällt das Ergebnis einer Studie der Universität Cambridge aus. Jedoch sprechen die Wissenschaftler hier mitnichten von Langzeitfolgen, sondern von den Folgen, die innerhalb weniger Tage messbar eintreten.

In dem Test mit Ratten wurden zwei Gruppen gebildet. Die eine Gruppe Ratten bekam eine fettreiche Diät, die andere wurde normal und fettarm ernährt. Nach nur vier Tagen zeigte sich bei den „fetten“ Ratten, dass ihre Muskeln den Sauerstoff schlechter zur Energieerzeugung verarbeiten konnten. Als Langzeitfolge führt dies zu einer Vergrößerung des Herzens aufgrund der erhöhten Herztätigkeit.

Weitere fünf Tage später wurden die Ratten beider Gruppen durch ein Labyrinth geschickt. Während die „fettarmen“ Ratten dies gewohnt souverän meisterten, brauchten die „fetten“ Ratten deutlich länger und machten mehr Fehler. Als Grund dafür gaben die Forscher Veränderungen in den Mitochondrien der Muskelzellen an. Sie hoffen zudem, dass diese Ergebnisse auch in der Humanmedizin genutzt werden.

Kommentare

Ein Kommentar zu “Fettes Essen macht in kurzer Zeit faul und dumm”

Trackbacks

Check out what others are saying about this post...
  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Medavit erwähnt. Medavit sagte: New blog post: Fettes Essen macht in kurzer Zeit faul und dumm http://bit.ly/fqAOh […]